Immobilienmanagement

Ein ganz besonderes Portfolio

   

Das Immobilienmanagement bewirtschaftet einen Großteil des Bestandes stadteigener, überwiegend gewerblich genutzter Grundstücke auf Basis eines Generalmietvertrages oder projektbezogener Managementverträge. Das Leistungsangebot umfasst die Vermietung, Verwaltung, Instandhaltung und Baubetreuung von Büroflächen, Parkhäusern, Gewerbehöfe, Pachthöfen und unbebauten Grundstücken. Bei der Bewirtschaftung sorgt das Immobilienmanagement für Nutzungsoptimierungen und Strukturverbesserungen.
Mit der zentralen Lage unserer Gesellschaft ist ein schnelles Erreichen der Objekte durch die zuständigen Mitarbeiter gewährleistet. Unsere Notdienstnummer ist jederzeit erreichbar.

Vermietung & Verwaltung

Vom Büro über das Restaurant bis hin zur Produktionshalle: Die Sprinkenhof bietet eine Vielzahl von gewerblichen Flächen in ganz Hamburg an. Bereits ab der ersten Besichtigung des Objektes begleiten unsere Mitarbeiter unsere Mieter engagiert und kompetent durch den Vertragsabschluss und das laufende Mietverhältnis. Durch langfristige Mietverhältnisse beweist unsere Mieteabteilung ihre partnerschaftliche Philosophie in der Immobilienwirtschaft.

Instandhaltung & Baubetreuung

Um den baulichen Zustand unserer Gebäude sowie die Zufriedenheit unserer Nutzer zu erhalten, ist ein erfahrenes Team aus Architekten und Bauingenieuren sowie anderen verbundenen Unternehmen der Freien und Hansestadt Hamburg damit betraut, die Nutzungen den Bedürfnissen und Wünschen anzupassen. Dies reicht von einfachen Instandhaltungsmaßnahmen über Modernisierungen bis zu umfangreichen Umbauten. Ebenso ist es unsere Aufgabe, historisch wertvolle Gebäude unserer Stadt in Absprache mit dem Denkmalschutz zu erhalten.

Bebaute Grundstücke

Der Generalmietvertrag mit der Stadt

Der bedeutendste operative Bereich innerhalb des Immobilienmanagements: Die eigenen Grundstücke der Sprinkenhof sowie die Grundstücke des sogenannten Generalmietvertrages sind hier überwiegender Bestandteil des Portfoilios der bebauten Grundstücke. Darüberhinaus bestehen zu Objekten und Grundstücken mit besonderen Merkmalen gesonderte Managementverträge und Vereinbarungen, die die Bewirtschaftung und Verwaltung dieser speziellen Objekte regeln. 
Der Generalmietvertrag ist ein seit den 50er Jahren des 20ten Jahrhunderts bestehender Vertrag zwischen der FHH und der Sprinkenhof, der flexibel ein Portfolio stadteigener Gebäude umfasst. Der Bestand ist jederzeit variierbar und kann durch Zu- und Abgänge von der FHH zeitnah verändert werden. Die Bewirtschaftung der Gebäude umfasst neben der Vermietung und Verwaltung auch die Instandhaltung sowie umfangreiche Sanierungsmaßnahmen, die hausintern durch die eigenen Mitarbeiter geplant und durchgeführt werden. 
weitere Informationen Büro gesucht? Dann suchen Sie hier ...

Gewerbehöfe

Konzeptimmobilien für spezielle Nutzungen

Die Gewerbehöfe sind größtenteils aus der Wiederbelebung brachliegender Gewerbe- und Industrieflächen in zentraler städtischer Lage entstanden, um den wachsenden Raumbedarf bestimmter Nutzergruppen in belebten Quartieren gerecht zu werden. Gerade bei der Revitalisierung fremdgenutzter Flächen zu nutzbaren Büro-, Werkstatt-, oder Atelierraum sind besondere Bedingungen zu beachten, um Erhaltenswertes zu sichern und den Ansprüchen von Heute gerecht zu werden. Unterversorgte Quartiere und vormals belastete Gebiete erfahren auf diese Weise eine strukturelle Aufwertung.
Die Gewerbehöfe bringen durch die Einbindung in eine gewachsene Nachbarschaft Synergieeffekte in der Standortgemeinschaft hervor. Der überwiegende Teil der Mieter hat Kontakt untereinander und darüber hinaus ins Umfeld, als Grundlage der Kunden- und Lieferantenbeziehungen sowie etwaiger auftragsbezogener Kooperationen. Insbesondere kleineren und mittleren Unternehmen soll die Möglichkeit gegeben werden, zu günstigen Mietkonditionen in einem gemeinsamen Nutzungskonzept zu agieren.
Das Portfolio umfasst derzeit elf Gewerbehöfe.
weitere Informationen

Parkhäuser

Zentrale Stellplätze in der City

Die Sprinkenhof verwaltet sechs große Parkhäuser in der Hamburger Innenstadt, die mit einem kundenfreundlichen Service in bester Innenstadtlage für ein einfaches Einkaufsvergnügen sorgen.
Die Parkhäuser der Sprinkenhof sind mit etwa 3.650 Stellplätzen einer der bedeutendsten Anbieter von Parkraum in der Freien und Hansestadt Hamburg. Die jährlich etwa 650.000 Einstellvorgänge unterstreichen den Stellenwert der insbesondere im innerstädtischen Bereich angebotenen Stellplätze. Es ist der Sprinkenhof in den vergangenen Jahren erfolgreich gelungen, den Parkhauskunden kundenorientierte Dienstleistungen zu einem verbraucherfreundlichen Preis anbieten zu können.
In den vergangenen Jahren haben umfangreiche Instandhaltungsmaßnahmen in den Parkhäusern der Sprinkenhof zu einer deutlich kundenfreundlicheren Gestaltung und Verkehrsführung geführt. Ziel war es, die Parkhäuser trotz der baulichen Gegebenheiten den Anforderungen des heutigen Parkhauskunden gerecht zu werden. Durch die Gestaltung in den Hausfarben der Gesellschaft ist eine übersichtliche und sichere Orientierung innerhalb der Parkhäuser möglich. Die Parkhäuser der Sprinkenhof bieten mit den zusätzlichen Familienparkplätzen auf deutlich größeren Stellplatzflächen eine spürbare Erleichterung für Parkhauskunden mit Kindern.
weitere Informationen

Ihre Ansprechpartner


Herr Dirk Pusch
Teamleiter für bebaute Grundstücke
Fon 040 33954-217
Fax 040 33954-284
E-Mail: dirk.pusch@sprinkenhof.de


Herr Ralf Engelhardt
Abteilungsleiter Kaufmännisches Immobilienmanagement
Fon 040 33954-216
Fax 040 33954-284
E-Mail: ralf.engelhardt@sprinkenhof.de

Partner der städtischen Immobilien

Gemeinsam im Sinne der FHH

Landesbetrieb Immobilienmanagement und Grundvermögen (LIG)
Wesentliche Teile des städtischen Immobilienvermögens steuert der Landesbetrieb Immobilienmanagement und Grundvermögen in seiner Eigentümerfunktion. Dabei werden Grundstücke und Immobilien gekauft, aktiviert, entwickelt und vermarktet, um diese für Wohnen, Gewerbe und fachpolitische Nutzungen verwendbar zu machen.
     
Hamburger Immobilienschaufenster
Die HWF Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung mbH hat die Hamburger Immobiliendatenbank als Hamburger Immobilienschaufenster entwickelt, um Unternehmen die Suche nach einer Immobilie für Ansiedlung, Wachstum oder Veränderung zu erleichtern.
     
GMH | Gebäudemanagement Hamburg GmbH
Die GMH wurde für den nachhaltigen Bau und Betrieb von gewerblichen und kommunalen Immobilien gegründet. Schwerpunkt der Aktivitäten ist die Sanierung und Bewirtschaftung von Schulbauten im Hamburger Süden. GMH arbeitet im Zusammenschluss mit SBH | Schulbau Hamburg. Der Landesbetrieb betreut die Schulen im Norden und in der Mitte Hamburgs. 
   
HWF Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung mbH
Die HWF Hamburgische Gesellschaft für Wirtschaftsförderung mbH unterstützt als privatrechtlich geführtes Beratungsunternehmen Unternehmen bei der Verwirklichung von Expansions-, Restrukturierungs- oder Investitionsprojekten. Ferner bietet die Gesellschaft mit der HDB - Hamburger Datenbank für private Gewerbeimmobilien einen schnellen Überblick über verfügbare Gewerbeimmobilien innerhalb der Stadt Hamburg.

×