Gewerbehöfe

80.674 m² nutzungsspezifische Fläche

Noch umfasst das Portfolio der Hamburger Gewerbehöfe 12 Objekte, in denen rund 300 Betriebe tätig sind. Nach Fertigstellung der sogenannten „Meistermeile“ am Offakamp wird dieses um ein weiteres ergänzt. Die Bewirtschaftung sämtlicher Gewerbehöfe sowie Vermietung und Vermarktung werden durch die Sprinkenhof GmbH und der Tochterfirma HaGG geleitet.


Was wir tun

Das wirtschaftliche Geflecht der Stadt und die daraus entstehenden Synergien bilden eine optimale Entwicklungsmöglichkeit…

Woher wir kommen

Mit einer besonders konstant steigenden Anziehungskraft für Zuwanderer, ist Hamburg seit jeher eine dynamisch…

Warum wir handeln

Neben den städtisch geführten Gewerbehöfen existiert außerdem eine nicht unbedeutende Menge an Gewerbehöfen…


Haus der Multimedia-Produzenten

Das Haus der Multimedia-Produzenten mit etwa 15.000 m² liegt in der Behringstraße 14–28a im szenigen Stadtteil Ottensen. Etwa 45 Betriebe des gesamten Branchenspektrums der Multimediabranche sind hier…

Mehr erfahren...

Moritzhof

Die Eiszeit endete in Bahrenfeld 1994: Da standen 10.000 m² Fläche auf einem 13.000 m² großen Areal am Rande des Bahrenfelder Industriegebietes zum Verkauf.

Mehr erfahren...

Friesenweg

Die gelungene Verknüpfung von alter Bausubstanz und moderner Architektur macht den Friesenhof auf dem Grundstück der ehemaligen Friesenbrauerei zu einer interessanten Adresse für Kreative und Liebhaber…

Mehr erfahren...

Strese 374

Das ursprünglich als Fabrik zur Herstellung von Kaffee und sonstigen Dosen genutzte Objekt wurde 1993 zu einem Künstler- und Gewerbeatelierhaus umgebaut und um einen Neubau erweitert.

Mehr erfahren...

Strese 375

Gelebte Vielfalt – so könnte man das Leben und Arbeiten auf dem Gewerbehof umschreiben. Hier finden sich die verschiedensten handwerklichen Nutzungen vom Klavierbauer bis zum Restaurator, neben Tonstudios…

Mehr erfahren...

Veringhof

Eingebettet in das traditionell gewachsene Wilhelmsburg findet sich direkt am Veringkanal die Anschrift für kleinere und mittlere Unternehmen des Handwerks und Dienstleister.

Mehr erfahren...

Blechtrommel

Im Herzen von Dulsberg wurde Ende der 90er Jahre der Gewerbehof Krausestraße 102 bis 104 („Blechtrommel“) unter der Verantwortung der HaGG errichtet.

Mehr erfahren...

Künstlerhaus Bergedorf

1994 wurde die geschichtsträchtige Villa in Bergedorf als Künstlerhaus eröffnet und beherbergt auf 1.000 m² Grundfläche Wohnateliers und einen Ausstellungsraum.

Mehr erfahren...

MAX 218

Mitten im urbanen Altona entstand Ende der 90er Jahre mit dem „Max 218“ in der Max-Brauer-Allee 218 ein weiterer, vielseitig nutzbarer Gewerbehof. Max 218 bietet auf rund 2.100 m² jede Menge Entfaltungsmöglichkeiten.

Mehr erfahren...

Haus des Kunsthandwerks

Nur die Laufkatze unter dem großen Glasdach erinnert heute noch an die ursprüngliche Nutzung der ehemaligen Maschinenfabrik, die 1924 im Stil des Hamburger Art Deco erbaut wurde.

Mehr erfahren...

Circushof

Die Gewerbeflächen am westlichen Rand von Bergedorf auf der ehemaligen Zirkuswiese im Kreuzungsbereich Ladenbeker Furtweg/ Billwerder Billdeich bietet auf rund 2.900 m² Nutzfläche 16 Gewerbeeinheiten für…

Mehr erfahren...

Jugendgästehaus

Mitten in Ottensen, einem der lebendigsten Stadtteile Hamburgs bietet ein alter Gewerbehof für viele Menschen zwar keine Arbeitsstätte mehr, sondern einen Ort der Ruhe und Erholung.

Mehr erfahren...

Meistermeile

Nach dem erfolgreichen Münchener Vorbild für innerstädtische Gewerbehöfe hat nun auch die Stadt Hamburg mit der Planung und dem Bau eines solchen Zentrum für einen heterogenen Mix aus unterschiedlichen…

Mehr erfahren...

Unsere Partner

Ihr Ansprechpartner

Ansprechpartner der Sprinkenhof
Herr Matthias Biegemann
Teamleiter Gewerbehöfe

Fon: 040 33954-269
Fax: 040 33954-284
E-Mail: matthias.biegemann@sprinkenhof.de

×