Hochschule für Musik und Theater (HfMT)

Energetische Sanierung der Trautwein-Gebäude


Geplante Fertigstellung: 2017

Größe: ca. 9.720 m² NGF

39.761 m³ BRI

Nutzer: Hochschule für Musik und Theater

Standort

      


Im Auftrag der Behörde für Wissenschaft und Forschung (BWF) sollen für die Hochschule für Musik und Theater Hamburg (HfMT) die Trautwein-Gebäude energetisch saniert werden.

Es ist vorgesehen, Teile der TGA zu erneuern, die Fassaden zu ertüchtigen sowie die Bühnentechnik im HfMT-eigenen Theater zu erneuern.

Um den Lehrbetrieb fortführen zu können, ist die HfMT für den Zeitraum der Sanierungsmaßnahmen temporär in die ehemaligen Räumlichkeiten der HafenCity Universität in der Hebebrandstraße 1 verlagert worden.

×