Zwischen dem Hauptbahnhof und der Außenalster beherbergen die drei markanten Gebäude der Hamburger Kunsthalle acht Jahrhunderte der Kunstgeschichte. Das macht die Kunsthalle zu einer der wichtigsten öffentlichen Kunstsammlungen Deutschlands - von alten Meistern wie Caspar David Friedrich oder niederländischen Malern des 17. Jahrhunderts bis zu stetig wechselnden zeitgenössischen Ausstellungen ist für Kunstliebhaber alles dabei was das Herz begehrt.

Als Teil des Kulturimmobilien-Portfolios wurde die Kunsthalle im Dezember 2018 rückwirkend zum 01. Juli 2018 in das Mieter-Vermieter-Modell (MVM) unserer Schwestergesellschaft 1. Hamburgische Immobiliengesellschaft für Museen mbH & Co.KG (1. HIM) überführt.