Wer 500 Jahre Bauerngeschichte hautnah miterleben und ausprobieren möchte, sollte das Freilicht Museum Rieck Haus in Curslack besuchen. Es gehört zu den ältesten erhaltenen Bauernhäusern Norddeutschlands und wurde mehrere Jahrhunderte lang von der Familie Rieck bewohnt und bewirtschaftet. Heute zeigt das Museumshaus in einer zweisprachigen Dauerausstellung - auf Hoch- und Plattdeutsch - die Kulturgeschichte der Vier- und Marschlande.


Als Teil des Kulturimmobilien-Portfolios wurde das Rieck Haus im Dezember 2018 rückwirkend zum 01. Juli 2018 in das Mieter-Vermieter-Modell (MVM) unserer Schwestergesellschaft 1. Hamburgische Immobiliengesellschaft für Museen mbH & Co.KG (1. HIM) überführt.