Anmiet- und Vertragsmanagement

Begleitung bei allen vertraglichen Angelegenheiten und nutzerspezifische Lösungen

Beginnend mit dem Mietgesuch und den sich anschließenden Vertragsverhandlungen begleitet das Anmiet- und Vertragsmanagement die FHH in allen vertraglichen Angelegenheiten. Durch die vorhandene Marktnähe und die Spezialisierung auf behördenseitige Bedarfe erarbeiten wir nutzerspezifische Lösungen für die anzumietenden Flächen. Damit wird sichergestellt, dass das Anmietportfolio der Freien und Hansestadt Hamburg insgesamt vorteilhaft abgebildet ist und ständig optimiert wird.

Ihre Ansprechpartner

Ein optimiertes, heterogenes Anmietportfolio mit einer Gesamtmietfläche von 1,8 Mio. m²

Das Anmietmanagement identifiziert und mietet nicht nur klassische Büroflächen, sondern auch Spezialimmobilien wie Polizei- und Feuerwehrwachen, Gerichte, Finanzämter, Schulungsflächen, Labore und Hallen an. So heterogen die Nutzungen sind, so heterogen sind auch die Flächengesuche. So wurden in den vergangenen Jahren nicht nur Großgesuche von 10.000 bis 20.000 m² optimal abgebildet, sondern auch kleinere wie Mütterberatungsstellen und Seniorentreffs. Das betreute Anmietportfolio umfasst derzeit eine Gesamtmietfläche von rund 1,8 Mio. m².

Ihre weiteren Ansprechpartner*innen für das Anmiet- und Vertragsmanagement