Künstlerhaus Bergedorf



Adresse: Möörkenweg 18 b-g in
21029 Hamburg

Stadtteil: Bergedorf

Größe: ca. 1.000 m² BGF
Flächen ab: 35 m²

Zielgruppe: Künstler / Kreative
Standort



1994 wurde die geschichtsträchtige Villa in Bergedorf als Künstlerhaus eröffnet und beherbergt auf 1.000 m² Grundfläche Wohnateliers und einen Ausstellungsraum. Um die Jahrhundertwende wurde die Immobilie als Ausflugslokal errichtet, im Zweiten Weltkrieg wurde sie als Maschinenfabrik umfunktioniert, um in den 50er Jahren der Erzeugung von Likör zu dienen.

In den 90er Jahren erfolgte der Um- und Ausbau der Immobilie zum Atelierhaus. Seitdem wird das Künstlerhaus in Kooperation mit dem Verein „Ateliers für die Kunst e.V.“ vermietet und bereichert die kulturelle Landschaft der Hansestadt nachhaltig.

Weitere Infos:
http://www.kuenstlerhaus-bergedorf.de

Film ansehen

×