Denkmaltag unter dem Motto „Entdecken was uns verbindet“

Unter dem bundesweiten Motto „Entdecken, was uns verbindet“ findet in Hamburg vom 7. bis 9. September 2018 der Tag des offenen Denkmals statt. Sowohl interessierte Denkmaleigentümer und –eigentümerinnen als auch Nutzer und Nutzerinnen und Freiwillige gewähren Einblicke in ihre Denkmäler.

Es ist ein vielfältiges Rahmenprogramm aus Rundgängen, Vorträgen, Kultur- und Familienangeboten zu erwarten mit dem Fokus der Hamburger Denkmäler. Koordiniert wird der Denkmaltag von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz. Er knüpft bewusst an das Europäische Kulturerbejahr 2018 unter dem Motto „Sharing Heritage“ an und ist Teil der „European Heritage Days" unter der Schirmherrschaft des Europarats.Das Denkmalschutzamt und die Stiftung Denkmalpflege organisieren in Hamburg diese Veranstaltung, die europaweit im September stattfindet.

Es wird eine gute Möglichkeit sein, auf Entdeckungsreise in europäische und außereuropäische Kulturgeschichte mit den entsprechenden Denkmälern vor Ort zu gehen. Die Sprinkenhof GmbH wird eine Führung im Hanseatischen Oberlandesgericht am Samstag, den 8. September 2018 um 11 und 12 Uhr zusammen mit dem Oberlandesgericht anbieten. https://www.hamburg.de/bkm/offenes-denkmal/