Der Rathausmarkt gehört zu den prominentesten Standorten in Hamburg. Dort stehen auch die bekannten grünen Pavillons, die unter Denkmalschutz stehen. Diese weisen altersbedingt erhebliche Schädigungen auf. Nach umfangreichen Voruntersuchungen und Planungen werden diese ab Ende September 2019 von der Sprinkenhof wieder instand gesetzt.

Die zwei getrennten Baukörper aus Stahl mit jeweils 12x42m überdachter Grundfläche wurden 1982 auf einem durchgehenden Kellergebäude von ca. 100m Länge errichtet. Die Dachform besteht aus großen Tonnengewölben, welche aus einer Vielzahl kleiner Arkaden bzw. Nebentonnengewölben durchdrungen werden. Die Fassadenebene der Arkade weist erhebliche Schädigungen auf.

Um die Verglasung dauerhaft instand zu setzen, sind folgende Maßnahmen geplant:

  • Austausch der Verglasung
  • Austausch der schadensursächlichen Glashalteprofile inklusive kontrollierter Entwässerungsebene
  • Rekonstruktion der vorhandenen Haltepunkte, falls diese nicht wiederverwendet werden können

Im Zuge der Instandsetzungsmaßnahmen an der Fassadenebene sollen an der Tragstruktur folgende Maßnahmen durchgeführt werden:

  • Überprüfung sämtlicher Schweiß-/Schraubverbindungen
  • Erneuerung der Beschichtung nach Originalfarbton

Da die Glasarkaden unter Denkmalschutz stehen, ist in Abstimmung mit dem Denkmalschutzamt vereinbart, den Vorgaben des Denkmalschutzes zu entsprechen, dabei aber die aktuellen technischen Anforderungen zu erfüllen und möglichst wartungsarm zu realisieren.

Die Baustelleneinrichtung und die vorbereitenden Arbeiten haben im September begonnen, die Neuverglasung erfolgt ab Anfang 2020 und die Fertigstellung ist für das 3. Quartal 2021 vor-gesehen. Die Projektkosten belaufen sich auf 3,3 Mio Euro.

Am 30. September 2019 um 12.30 bis 13.00 Uhr findet eine Informationsveranstaltung zu den anstehenden Sanierungsarbeiten statt. Der Treffpunkt befindet sich zwischen den beiden Arkaden. Für Fragen stehen Dr. Andreas Dressel, Finanzsenator, und Herr Martin Görge, Geschäftsführer der Sprinkenhof GmbHzur Verfügung.