Auf 5.600 m² bündelt der neue Standort am Billhorner Deich 94-96 die einzelnen Teams des Informationsmanagements und die Gefahrenerkundung der Feuerwehr Hamburg. Im zukunftsträchtigen, sanierten Gewerbegebäude werden von der Feuerwehr vier von sechs Geschossen als Hauptnutzer bezogen. Das Sprinkenhof Immobilien-Service-Zentrum verantwortete die Standortsuche, die erfolgreichen Vertragsverhandlungen ebenso wie die technischen Beratungen für die Umbaumaßnahmen gesamtheitlich.

Seit zwei Jahren gibt es die Abteilung Informationsmanagement der Feuerwehr Hamburg, die sich um die Belange rund um IT, Funk und Digitalisierung kümmert. Bisher sind die Mitarbeitenden auf vier verschiedenen Standorten verteilt. Der Bedarf nach gemeinsamen Räumlichkeiten war gegeben, um Aufgaben zentral zu bearbeiten und Synergien zu schaffen. Die neue Verwaltungszentrale bietet neben Büroflächen auch Funklabore und Werkstätten für die Entwicklung und Instandhaltung von Funkgeräten, digitalen Meldeempfängern und Alarmierungsanlagen. Das Besondere: durch eine unabhängige Notstromversorgung sind die Räume auch in Krisenlagen speziell gesichert.

Der Bürokomplex im Hamburger Stadtteil Rothenburgsort bietet in Zukunft auch Flächen für die Gefahrenerkundung, die aufgrund ihrer hochkonzentrierten Bildschirmarbeit bei der Auswertung von Luftbildaufnahmen Büros mit Weitblick benötigen. Nach Fertigstellung der Sanierungs- und Modernisierungsarbeiten ist der geplante Mietbeginn am 01. Juni 2021.

„Mit dem alten, doch auf einen neuwertigen Stand gebrachten Gebäude konnten für die Feuerwehr Hamburg optimale räumliche Bedingungen geschaffen werden. Nicht nur, dass die Mitarbeitenden der Abteilung nun unkompliziert zusammen die Digitalisierung der Feuerwehr voranbringen können, ist ein Gewinn. Sondern auch die Labore für die Entwicklung modernster Informations- und Kommunikationstechnik ermöglichen es der Abteilung in den kommenden Jahrzehnten die besten Lösungen aus dem digitalen Bereich für den Schutz der Hamburger Bevölkerung bereitzustellen.“, freut sich der Abteilungsleiter Informationsmanagement der Feuerwehr Hamburg Detlef Daniel-Garmatter.

Sprinkenhof Immobilien-Service-Zentrum führte Vertragsverhandlungen und die technische Beratung

Das Sprinkenhof Immobilien-Service-Zentrum (ISZ) führte die Bedarfsanalyse durch, anhand derer sie einen geeigneten Standort für beide Abteilungen suchte. Als Mietervertreterin für Hamburgs Behörden führte das ISZ federführend die Vertragsverhandlungen mit der Eigentümerin der Newport Re GmbH und die umfangreiche technische Beratung inklusive der Konzeptionierung einer Baubeschreibung für die Sanierungsarbeiten. Neben der Barrierefreiheit standen auch energetische Maßnahmen im Fokus, so bietet der neue Standort beispielsweise LED Leuchten oder E-Ladestationen für Dienstfahrzeuge.

„Am neuen Standort am Billhorner Deich konnten wir aufgrund der Entkernung des Gebäudes die Bedarfe der beiden Abteilung in passgenaue Arbeitsräume überführen. Neben den Büroflächen stehen den rund 200 Mitarbeitenden der Feuerwehr ab Sommer 2021 nun auch nötige Ruheräume für die im Einsatz tätigen Kolleg*innen, große Besprechungs- und Veranstaltungs- und Sporträume zur Verfügung, die einen Ausgleich zu den stark beanspruchenden Tätigkeiten bilden“, fasst Sprinkenhof ISZ-Kundenberater Jan-Niclas Meister zusammen.


Weitere Informationen über Sprinkenhof:

Als zentrale gewerbliche Immobiliengesellschaft der Freien und Hansestadt Hamburg gibt Sprinkenhof der Stadt durch die Neubau- und Sanierungsprojekte ein Gesicht und baut als Investor und Realisierungsträger für die Zukunft Hamburgs. Sprinkenhof sichert Hamburgs Werte durch nachhaltiges Immobilienmanagement und garantiert die professionelle Anmietung für den städtischen Flächenbedarf. www.sprinkenhof.de

Pressekontakt Sprinkenhof
Sprinkenhof GmbH
Fon: 040 33954-325
E-Mail: presse@sprinkenhof.de
Twitter: @sprinkenhof

Pressekontakt Feuerwehr

Feuerwehr Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 040 42851-5151
E-Mail: presse@feuerwehr.hamburg.de
Twitter: @FeuerwehrHH

Billhorner Deich Copyright bloomimages fuer Newport RE GmbH
Billhorner Deich Copyright bloomimages fuer Newport RE GmbH