So zieht mehr Kreativität ins Büro (der Zukunft) ein

Wasserfilter statt Obstkorb, das Büro als Ort der Begegnung, Führungskräfte als Enabler: Viele Arbeitsplätze könnten deutlich mehr zur Entfaltung von Angestellten beitragen.

Es gibt den Mythos von Innovationen, die in der elterlichen Garage entstehen. Sicherlich hat dieser auch seine Berechtigung, wenn man auf die ein oder andere Unternehmensgeschichte schaut. Doch für Innovationen und Kreativität am Arbeitsplatz müssen wir niemanden in die Garage schicken – sondern Büros und Arbeitsumfeld so gestalten, dass die Mitarbeitenden aufblühen.

Martin Görge, Geschäftsführer Sprinkenhof, in einem Gastbeitrag auf Xing Zukunft. machen.

Klicken Sie hier um den ganzen Artikel zu lesen und mitzudiskutieren!