Auftakt zur Modernisierung des innerstädtischen Parkangebots der Sprinkenhof GmbH – beginnend mit der Generalsanierung im Parkhaus Rahlstedt

 

 

Auftakt zur Modernisierung des innerstädtischen Parkangebots der Sprinkenhof GmbH

Beginnend mit der Generalsanierung im Parkhaus Rahlstedt

Heute Morgen um 10:00 Uhr fand der Pressetermin zum Auftakt der Generalsanierung im Parkhaus Rahlstedt statt. Damit läuteten Finanzsenator Dr. Andreas Dressel und Sprinkenhof Geschäftsführer Jan Zunke den Beginn einer größeren Sanierungsreihe der innerstädtischen Parkhäuser und Tiefgaragen ein. Ziel ist eine großflächige Modernisierung des verbleibenden Parkangebots in der Stadt und damit das Vorantreiben von Energie- und Mobilitätswende.

 

Sanierung Parkhaus Rahlstedt

Schon am frühen Morgen war das Hämmern zu hören – Die städtische Sprinkenhof GmbH beginnt ab heute mit der Generalsanierung des Parkhauses Rahlstedt in der Mecklenburger Straße 5. Mit seinen über 400 Stellplätzen verteilt auf sechs Parktecks bietet das Parkhaus wichtigen Parkraum im größten Hamburger Stadtteil. Altersbedingt ist das Bauwerk jedoch in die Jahre gekommen und wird nun einer umfassenden Sanierung unterzogen und für die kommenden Jahre zukunftsfähig gemacht.

 

Hierzu gehört die umfassende Stahlbetoninstandsetzung, brandschutztechnische Sanierung sowie Verbesserung der Energieeffizienz. Dafür wird die komplette Gebäudetechnik und Elektrik erneuert um modernen Standards zu entsprechen. Insbesondere die Beleuchtung wird vollständig ausgetauscht um ein energieeffizientes und ausgeklügeltes Beleuchtungskonzept zu realisieren, welches für mehr Verkehrssicherheit und ein freundlicheres Erscheinungsbild sorgen soll. Das besonders kundenfreundliche Antlitz wird durch ein modernes Farb-, Markierungs- sowie Beschilderungskonzept abgerundet und stellt künftig eine optimale Orientierung im Parkhaus sicher. Ein gesonderter Bereich mit Ladestationen für E-Fahrzeuge ist ebenfalls vorgesehen. Die Sanierungsarbeiten sollen voraussichtlich bis Dezember 2023 erfolgen und 6,4 Mio.Euro kosten. 

 

Bedeutung und Zukunft von Parkangebot im innerstädtischen Raum

Mit insgesamt 10 Parkhäusern, Parkflächen und Tiefgaragen im und rund um das Hamburger Stadtzentrum ist die Sprinkenhof GmbH eine der größten Anbieterinnen von Parkraum im innerstädtischen Raum. Das städtische Unternehmen bietet Kundinnen und Kunden über 4.500 Stellplätze in der Hamburger City, davon mehr als 3.000 in eigenen Parkhäusern und verzeichnet rund 800.000 Einstellvorgänge von Kurz- und Dauerparker:innen jährlich. Dabei wächst in den letzten Jahren die Nachfrage nach Dauerstellplätzen in der City enorm – aktuell erhält die Sprinkenhof GmbH rund 2.000 Anfragen nach Dauerstellplätzen in der Innenstadt, Tendenz steigend.

 

Um die eigenen Sprinkenhof-Parkhäuser zukunftsfähig zu machen, sind zahlreiche Maßnahmen sowohl im Hinblick auf die Baukonstruktion als auch energetisch – unter Einbezug von Förderprogrammen – geplant. Ebenfalls soll die Digitalisierung eingeführt bzw. verbessert werden. Für eine bessere Energieeffizienz und zur Senkung der Betriebskosten sind etwa Maßnahmen wie der Umstieg auf LED-Beleuchtung und die technische Modernisierung von Aufzugs-, Heizungs- sowie Lüftungsanlagen geplant.

Für mehr Digitalisierung und eine ausgebaute E-Mobilität plant die Sprinkenhof GmbH unter anderem die Bereitstellung von mehr E-Ladesäulen, Optimierung der Digitalisierungsprozesse für die Dauerparkverwaltung aber auch die Bereitstellung von Fahrradstellplätzen und Ladeinfrastruktur für E-Bikes. Eine Kennzeichenerfassung soll zur Verbesserung des Verkehrsflusses mit schrankenloser Einfahrt beitragen und eine modernisierte Videotechnik soll künftig für mehr Nutzerfreundlichkeit und Verkehrssicherheit sorgen.

 

Als nächstes Sanierungsprojekt plant die Sprinkenhof GmbH die Sanierung des Parkhauses in der Großen Reichenstraße 14, weitere Parkhaussanierungen folgen.

 

Finanzsenator Dr. Dressel: „Im Zuge der Mobilitätswende wird die Bedeutung des verbleibenden Parkraums immer wichtiger, denn die Innenstädte stehen vor großen strukturellen Veränderungen. Mit der Sanierung des Parkhauses Rahlstedt leistet die Sprinkenhof GmbH einen wichtigen Beitrag zur Mobilitätswende im größten Hamburger Stadtteil. Mit der Generalsanierung wird das Parkhaus leistungsfähiger, nutzerfreundlicher und wird so zu einem Baustein der Verkehrswende vor Ort. Nachhaltigkeit und die Klimawende sind wichtige Bestandteile für zukünftige Vorhaben und mit dieser Sanierung gehen wir einen wichtigen Zukunftsschritt. Das Parkhaus wird weiterhin barrierefrei bleiben und mit dem Bau von sechs bis neun E-Ladeplätzen wird der steigende Bedarf an E-Ladesäulen gedeckt.

 

Jan Zunke, Geschäftsführung Sprinkenhof GmbH: „Große Parkhäuser und Tiefgaragen in der Innenstadt spielen gerade in Zeiten der Mobilitätswende eine wichtige Rolle. Durch die Schaffung neuer autofreier Zonen in der City, wird auch der öffentliche Parkraum stark reduziert. Zentral gelegene Parkhäuser und Tiefgaragen sind hierbei eine gute Alternative, da sie private sowie Dienstfahrzeuge beherbergen ohne die Fußgängerzonen zu belasten. Gleichzeitig reduzieren sie den „Parkplatzsuchverkehr“, sparen Zeit und bieten Planungssicherheit im Alltag. Wir legen viel Wert auf ein nutzerfreundliches, gut erreichbares und modernes Parkangebot, daher freuen uns mit den geplanten Modernisierungsmaßnahmen unserer eigenen Parkhäuser – beginnend mit dem Parkhaus in Rahlstedt – unseren Beitrag zur Energie- und Mobilitätswende in der FHH zu leisten. Wir danken der Finanzbehörde für die tatkräftige Unterstützung und freuen uns über das aktuelle Projekt sowie auf die kommenden Projekte der nächsten Jahre.“

 

 

Rückfragen der Medien


Pressestelle der Finanzbehörde
Telefon: 040 42823 1662
E-Mail: pressestelle@fb.hamburg.de
Folgen Sie uns auf Twitter: @FHH_FB

 

Pressekontakt Sprinkenhof:
Lars Vieten
Fon: 040 33954-325
E-Mail: lars.vieten@sprinkenhof.de   

Weitere News

Sprinkenhof unterzeichnet Letter of Intent für „Hamburg Fundamental Interactions Laboratory“ (HAFUN)
Zum Artikel
Richtfest für die neue Rettungswache Meiendorf
Zum Artikel
Das neue Markthaus Blankenese feiert Richtfest
Zum Artikel
Bürgerhaus Eidelstedt: Erfolgreiche Übergabe an Nutzer
Zum Artikel
ICG zeichnet Sprinkenhofs Compliance-Management-System aus
Zum Artikel
Großmarkt feiert 60. Geburtstag- Sanierung der gläsernen Südfassade fast fertig
Zum Artikel
Sprinkenhof gewinnt den 19. DW-Zukunftspreis der Immobilienwirtschaft
Zum Artikel
Unsere Azubis sind ausgezeichnete Energie-Scouts!
Zum Artikel
Senat beschließt verbessertes Immobilienmanagement mit Gründung der „ISZ Immobilien Service Zentrum GmbH“
Zum Artikel
Ein Rohbau in acht Tagen: Haus der Begegnung Haferblöcken
Zum Artikel
Zwei neue Feuer- und Rettungswachen für Allermöhe: Richtfest und Grundsteinlegung letzte Woche
Zum Artikel
Vorstellung des Architektenteams auf Kampnagel
Zum Artikel
Richtfest Neubau Haus A der Polizeiakademie Alsterdorf
Zum Artikel
95 Jahre Sprinkenhof
Zum Artikel
Sanierungsstart Torhaus Museum der Arbeit
Zum Artikel
Sanierung des Museums Elbinsel Wilhelmsburg nimmt Fahrt auf
Zum Artikel
Eröffnung Atelierhaus HFBK
Zum Artikel
Neues Verwaltungsgebäude Bahnhof Neugraben
Zum Artikel
Tanja Stratmann ist neue Personalleiterin
Zum Artikel
Erster Sprinkenhof Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht
Zum Artikel
Abrissarbeiten am Wiesendamm beginnen
Zum Artikel
Es gibt kein Zurück! Interview mit Ines Fischer
Zum Artikel
Eröffnung ZSP der TU Hamburg
Zum Artikel
Neues Azubi-Portal ist online
Zum Artikel
Grundsteinlegung Wohnheim WSPS
Zum Artikel
Soft Opening CCH
Zum Artikel
Eröffnung Theaterzentrum Wiese eG
Zum Artikel
Grundsteinlegung „Haus der Begegnung Haferblöcken“
Zum Artikel
Eröffnung HARBOR
Zum Artikel
Eröffnung Wasserrettungszentrum
Zum Artikel
Neues Markthaus Blankenese
Zum Artikel
Infoveranstaltung Nachwuchs-Führungskräfte FHH
Zum Artikel
Richtfest Bürgerhaus Eidelstedt
Zum Artikel
Kreative Zwischennutzung Colonnaden
Zum Artikel
Fertigstellung Theatercampus Wiesendamm
Zum Artikel
Erweiterungsbau FRW Stellingen
Zum Artikel
Quartiersentwicklung Große Freiheit
Zum Artikel
Mehr Sanierung, Neubau und Klimaschutz
Zum Artikel
Konjunkturpaket für den Hochschulbau
Zum Artikel
Eröffnung der JazzHall der HfMT
Zum Artikel
Richtfest für das Atelierhaus der HFBK
Zum Artikel
Sanierung der südlichen Deichtorhalle
Zum Artikel
Wandsbeker Zollinsel – Büroneubaupläne vorgestellt
Zum Artikel
Försterhaus Bramfeld: Startschuss für Sanierung
Zum Artikel
Neuer Verwaltungsstandort für Feuerwehr Hamburg
Zum Artikel
Sprinkenhof erwirbt Uni-Bürogebäude im Mittelweg
Zum Artikel
Sanierung: Angelzentrum Entenwerder ist eröffnet
Zum Artikel
Polizei Hamburg: Erster Spatenstich für den Neubau Haus A
Zum Artikel
Grundsteinlegung für das neue Bürgerhaus Eidelstedt
Zum Artikel
Sprinkenhof übernimmt die fachliche Leitstelle BIM Hochbau
Zum Artikel
Energiespartag 2021
Zum Artikel
Perspektiven auf dem Rödingsmarkt – Stadtgespräch
Zum Artikel
Rohbau des neuen Bürgerhaus Eidelstedt wächst
Zum Artikel
Bezirksamt Hamburg-Nord soll an den Wiesendamm ziehen
Zum Artikel
So zieht mehr Kreativität ins Büro (der Zukunft) ein
Zum Artikel
Tiefgarage „Hafentor“ eröffnet – 253 neue Parkplätze
Zum Artikel
Richtfest für das KörberHaus in Bergedorf
Zum Artikel
Sprinkenhof Immobilien-Service-Zentrum vermittelt
Zum Artikel
HWSP sichert Sanierung der Oole Wach Finkenwerder
Zum Artikel
60 Millionen Euro für Hochschulmodernisierung
Zum Artikel
Drei Würdigungen beim BDA Hamburg Architekturpreis
Zum Artikel
Zentrum für Studium und Promotion fertiggestellt
Zum Artikel
HfMT wächst weiter: Richtfest des JazzLabors
Zum Artikel
Baubeginn in der alten Fischräucherei auf St. Pauli
Zum Artikel
Investition in Fischerhaus Blankenese
Zum Artikel
Neue Standort-Flächen für das Fundbüro Hamburg
Zum Artikel
Neubau Feuerwehrhaus Allermöhe-Billwerder
Zum Artikel
Baubeginn am Bürgerhaus Eidelstedt
Zum Artikel
Zweiter Lockdown: Hamburgs Schutzschirm bleibt aufgespannt
Zum Artikel
Neue Adresse für den Jobcenter-Standort Rahlstedt
Zum Artikel
Stadt kauft Gebäude an der Stresemannstraße 374
Zum Artikel
BIM Hamburg Newsletter
Zum Artikel
Ausbildung bei Sprinkenhof – ein Interview mit unseren Auszubildenden
Zum Artikel
Quartiersentwicklung im Karolinenviertel
Zum Artikel
Grundsteinlegung KörberHaus
Zum Artikel
Übergabe des Theaterzentrums an die WIESE e.G.
Zum Artikel
Sind Moderne Arbeitswelten die Lösung für die Post-Corona-Zeit?
Zum Artikel
Neubau HARBOR
Zum Artikel
Rohbau in der Großen Freiheit gestartet
Zum Artikel
Städtische Vermieter stunden > 10 Mio. Euro Gewerbemieten
Zum Artikel
Start des Rohbaus am KörberHaus Bergedorf
Zum Artikel
Neubau des ZSP an der TUHH geht in die letzte Phase
Zum Artikel
Corona-Krise als Chance für Zusammenhalt
Zum Artikel
Umgang mit der CORONA-Krise: Hamburg hält zusammen!
Zum Artikel
Kompetenz hoch 4: Ein Jahr MEISTERMEILE am Offakamp
Zum Artikel
Quartiersentwicklung Große Freiheit
Zum Artikel
Letter of Intent: „Wandsbeker Zollinsel“
Zum Artikel
Bauschildenthüllung: Mehr Raum für die HFBK
Zum Artikel
Richtfest für neues Bürogebäude in der Glashüttenstraße
Zum Artikel
Richtfest Jazz-Hall: Musikhochschule wächst weiter
Zum Artikel
Richtfest: TUHH wächst weiter
Zum Artikel
Startschuss für neues „Quartier Santa Fu“
Zum Artikel
Sanierung des Försterhauses in Bramfeld
Zum Artikel
Kampnagel neu denken – umfassende Sanierung geplant
Zum Artikel
Qualität, die begeistert: Fünf von fünf möglichen Sternen erreicht
Zum Artikel
Zukunftsfähiger Justizvollzug
Zum Artikel
Museum Elbinsel Wilhelmsburg wird umfassend saniert
Zum Artikel
Richtfest
Zum Artikel
Arbeitswelten erleben – Tag der offenen Tür bei Sprinkenhof
Zum Artikel
Konzert und Projektionen im Parkhaus Rödingsmarkt
Zum Artikel
Instandsetzung der Glasarkaden auf dem Rathausmarkt
Zum Artikel
Sprinkenhof übernimmt den Neubau des deutschen Hafenmuseums
Zum Artikel
Die Rindermarkhalle feiert ihren 5. Geburtstag
Zum Artikel
BLUE PORT HAMBURG 2019: Der Hamburger Leuchtturm leuchtet wieder
Zum Artikel
Grundsteinlegung für das Zentrum für Studium und Promotion
Zum Artikel
Eröffnung der Portalwache Volkspark
Zum Artikel
Eröffnung der MEISTERMEILE am Offakamp
Zum Artikel
Symbolischer Spatenstich für KörberHaus
Zum Artikel
Eröffnung Restaurant Überseebrücke
Zum Artikel