Umweltsenator Kerstan eröffnet Hamburgs modernste Parkgarage

Mehr als 250 Stellplätze am Baumwall

Die 2019 neu eröffnete Hochwasserschutzanlage am Niederhafen/Baumwall stellt mit einer der beliebtesten Promenaden Hamburgs eine wunderbare Symbiose aus Schutz und Schönheit dar. Aber sie kann noch mehr: Im Inneren verbirgt sich Hamburgs neueste und modernste Parkgarage. In bester Lage am touristisch beliebten Hafen und dem Portugiesenviertel bietet sie ab heute mehr als 250 neue Parkplätze für Besucher.

Umweltsenator Jens Kerstan: „Mit der Eröffnung der neuen Parkgarage übernimmt unsere Hochwasserschutzanlage über den Sturmflutschutz hinaus eine weitere, wichtige Aufgabe für die Bürgerinnen und Bürger Hamburgs. Die Parkgarage entspricht den neuesten technischen Ansprüchen mit Entrauchungs- und CO-Warnanlage und mit voll automatisierter Parkraumbewirtschaftung. Die Technik die hier eingebaut wurde, entspricht den Anforderungen eines Elbtunnels. Die Hochwasserschutzanlage ist damit ein außergewöhnliches Beispiel für die Verbindung von Sturmflutschutz und städtebaulicher Nutzung.“

In der Parkgarage stehen insgesamt 253 Stellplätze zur Verfügung, die sowohl für Kurzparker als auch für Dauermieter wie beispielsweise Anwohner oder Unternehmen benutzbar sind.

Dr. Olaf Müller, Geschäftsbereichsleiter im LSBG: „Der Elb-Boulevard ist Flaniermeile, Flutschutz und jetzt auch Parken in einem. In ihrer Nutzung, Attraktivität und Funktionalität ist diese Hochwasserschutzanlage die vielleicht schönste Klimaanpassung der Welt.“

Während der Nachtschließzeit ist die Tiefgarage für neue Kurzparker nicht erreichbar, der Zugang für Dauermieter und Besitzer von bereits in der Parkgarage abgestellten Fahrzeugen ist aber auch in dieser Zeit über die Kartenlesegeräte an den 8 Eingängen zur Parkgarage möglich. Während der Nachtschließung parken Kurzparker zu einem vergünstigten Tarif. Die Zufahrt der Tiefgarage erfolgt wie bei der alten Parkgarage von der Straße „Bei den St. Pauli Landungsbrücken/Johannesbollwerk“ auf Höhe „Hafentor“.

 

Kundenorientiertes Parkraummanagement an bedeutendem zentralen Ort

Jan Zunke, Geschäftsführer der Sprinkenhof GmbH: „Wir freuen uns, mit der Eröffnung der Parkgarage Hafentor unser Stellplatzangebot in der Hamburger Innenstadt weiter ausbauen und bündeln zu können, um somit auch an diesem Standort in bewährter Weise ein kundenorientiertes Parkraummanagement anbieten zu können. An diesem für den Tourismus und die Hamburger so bedeutenden und zentralen Standort werden wir dafür Sorge tragen, dass sich unsere Kunden sicher und gut betreut fühlen werden. Wir danken dem Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer und der Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft für das Vertrauen, Sprinkenhof die Verwaltung der Parkgarage zu übertragen.“

Die Parkgarage ist im Eigentum der Umweltbehörde, die Parkraumverwaltung wird von der Sprinkenhof GmbH übernommen und der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) sorgt für den Erhalt des gesamten Bauwerkes (Hochwasserschutzanlage und Parkgarage). Die Erlöse der Parkraumbewirtschaftung fließen direkt dem Hochwasserschutz zu und kommen damit der Sicherheit aller Bürger der Stadt zugute.

 

Tarife

Kurzparktarif je angefangene 30 Min.: 2,- €

Max. Parktarif: 20,- €

Nachteinstellung (2:01–6:29 Uhr): 2,- €

Verlust des Parkscheines: 30,- €

Mtl. Dauerstellplatz (brutto): 180,- €

Weitere News

Soft Opening CCH
Zum Artikel
Eröffnung Theaterzentrum Wiese eG
Zum Artikel
Grundsteinlegung „Haus der Begegnung Haferblöcken“
Zum Artikel
Eröffnung HARBOR
Zum Artikel
Eröffnung Wasserrettungszentrum
Zum Artikel
Neues Markthaus Blankenese
Zum Artikel
Infoveranstaltung Nachwuchs-Führungskräfte FHH
Zum Artikel
Richtfest Bürgerhaus Eidelstedt
Zum Artikel
Kreative Zwischennutzung Colonnaden
Zum Artikel
Fertigstellung Theatercampus Wiesendamm
Zum Artikel
Erweiterungsbau FRW Stellingen
Zum Artikel
Quartiersentwicklung Große Freiheit
Zum Artikel
Mehr Sanierung, Neubau und Klimaschutz
Zum Artikel
Konjunkturpaket für den Hochschulbau
Zum Artikel
Eröffnung der JazzHall der HfMT
Zum Artikel
Richtfest für das Atelierhaus der HFBK
Zum Artikel
Sanierung der südlichen Deichtorhalle
Zum Artikel
Wandsbeker Zollinsel – Büroneubaupläne vorgestellt
Zum Artikel
Försterhaus Bramfeld: Startschuss für Sanierung
Zum Artikel
Neuer Verwaltungsstandort für Feuerwehr Hamburg
Zum Artikel
Sprinkenhof erwirbt Uni-Bürogebäude im Mittelweg
Zum Artikel
Sanierung: Angelzentrum Entenwerder ist eröffnet
Zum Artikel
Polizei Hamburg: Erster Spatenstich für den Neubau Haus A
Zum Artikel
Grundsteinlegung für das neue Bürgerhaus Eidelstedt
Zum Artikel
Sprinkenhof übernimmt die fachliche Leitstelle BIM Hochbau
Zum Artikel
Energiespartag 2021
Zum Artikel
Perspektiven auf dem Rödingsmarkt – Stadtgespräch
Zum Artikel
Rohbau des neuen Bürgerhaus Eidelstedt wächst
Zum Artikel
Bezirksamt Hamburg-Nord soll an den Wiesendamm ziehen
Zum Artikel
So zieht mehr Kreativität ins Büro (der Zukunft) ein
Zum Artikel
Richtfest für das KörberHaus in Bergedorf
Zum Artikel
Sprinkenhof Immobilien-Service-Zentrum vermittelt
Zum Artikel
HWSP sichert Sanierung der Oole Wach Finkenwerder
Zum Artikel
60 Millionen Euro für Hochschulmodernisierung
Zum Artikel
Drei Würdigungen beim BDA Hamburg Architekturpreis
Zum Artikel
Zentrum für Studium und Promotion fertiggestellt
Zum Artikel
HfMT wächst weiter: Richtfest des JazzLabors
Zum Artikel
Baubeginn in der alten Fischräucherei auf St. Pauli
Zum Artikel
Investition in Fischerhaus Blankenese
Zum Artikel
Neue Standort-Flächen für das Fundbüro Hamburg
Zum Artikel
Neubau Feuerwehrhaus Allermöhe-Billwerder
Zum Artikel
Baubeginn am Bürgerhaus Eidelstedt
Zum Artikel
Zweiter Lockdown: Hamburgs Schutzschirm bleibt aufgespannt
Zum Artikel
Neue Adresse für den Jobcenter-Standort Rahlstedt
Zum Artikel
Stadt kauft Gebäude an der Stresemannstraße 374
Zum Artikel
BIM Hamburg Newsletter
Zum Artikel
Ausbildung bei Sprinkenhof – ein Interview mit unseren Auszubildenden
Zum Artikel
Quartiersentwicklung im Karolinenviertel
Zum Artikel
Grundsteinlegung KörberHaus
Zum Artikel
Übergabe des Theaterzentrums an die WIESE e.G.
Zum Artikel
Sind Moderne Arbeitswelten die Lösung für die Post-Corona-Zeit?
Zum Artikel
Neubau HARBOR
Zum Artikel
Rohbau in der Großen Freiheit gestartet
Zum Artikel
Städtische Vermieter stunden > 10 Mio. Euro Gewerbemieten
Zum Artikel
Start des Rohbaus am KörberHaus Bergedorf
Zum Artikel
Neubau des ZSP an der TUHH geht in die letzte Phase
Zum Artikel
Corona-Krise als Chance für Zusammenhalt
Zum Artikel
Umgang mit der CORONA-Krise: Hamburg hält zusammen!
Zum Artikel
Kompetenz hoch 4: Ein Jahr MEISTERMEILE am Offakamp
Zum Artikel
Quartiersentwicklung Große Freiheit
Zum Artikel
Letter of Intent: „Wandsbeker Zollinsel“
Zum Artikel
Bauschildenthüllung: Mehr Raum für die HFBK
Zum Artikel
Richtfest für neues Bürogebäude in der Glashüttenstraße
Zum Artikel
Richtfest Jazz-Hall: Musikhochschule wächst weiter
Zum Artikel
Richtfest: TUHH wächst weiter
Zum Artikel
Startschuss für neues „Quartier Santa Fu“
Zum Artikel
Sanierung des Försterhauses in Bramfeld
Zum Artikel
Kampnagel neu denken – umfassende Sanierung geplant
Zum Artikel
Qualität, die begeistert: Fünf von fünf möglichen Sternen erreicht
Zum Artikel
Zukunftsfähiger Justizvollzug
Zum Artikel
Museum Elbinsel Wilhelmsburg wird umfassend saniert
Zum Artikel
Richtfest
Zum Artikel
Arbeitswelten erleben – Tag der offenen Tür bei Sprinkenhof
Zum Artikel
Konzert und Projektionen im Parkhaus Rödingsmarkt
Zum Artikel
Instandsetzung der Glasarkaden auf dem Rathausmarkt
Zum Artikel
Sprinkenhof übernimmt den Neubau des deutschen Hafenmuseums
Zum Artikel
Die Rindermarkhalle feiert ihren 5. Geburtstag
Zum Artikel
BLUE PORT HAMBURG 2019: Der Hamburger Leuchtturm leuchtet wieder
Zum Artikel
Grundsteinlegung für das Zentrum für Studium und Promotion
Zum Artikel
Eröffnung der Portalwache Volkspark
Zum Artikel
Eröffnung der MEISTERMEILE am Offakamp
Zum Artikel
Symbolischer Spatenstich für KörberHaus
Zum Artikel
Eröffnung Restaurant Überseebrücke
Zum Artikel