Zukunftsfähiger Justizvollzug

Richtungsweisender Mietvertrag geschlossen

Die Justizstaatsrätin Katja Günther hat heute einen Mietvertrag für die geplante Jugendanstalt Hamburg und die JVA Billwerder unterzeichnet. Für die Justizbehörde bedeutet das sogenannte Mieter-Vermieter-Modell ein besseres Gebäudemanagement und mehr Effizienz.

Das Projekt „Justizvollzug Hamburg 2020“ schreitet voran. Im Oktober hat die Bürgerschaft grünes Licht für den Bau der Jugendanstalt Hamburg in Billwerder gegeben. Heute wurde der entsprechende Mietvertrag mit der städtischen IVJV Immobilienverwaltung für Justizvollzug GmbH & Co. KG geschlossen. Die Jugendanstalt und die JVA Billwerder, in deren unmittelbarer Nachbarschaft die Jugendanstalt Hamburg entsteht, sollen damit in das Mieter-Vermieter-Modell überführt werden. Die Unterzeichnung ist ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zur Umsetzung; nun soll zügig Planrecht geschaffen werden.

Justizstaatsrätin Katja Günther: „Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Hamburger Justizvollzug sinnvoll neu zu strukturieren. Mit den heute getroffenen Vereinbarungen sind wir diesem Ziel wieder ein ganzes Stück näher gerückt. Hinter die intensiven Planungen der Jugendanstalt Hamburg in den vergangenen Jahren können wir heute erst mal einen Punkt setzen. Mit voller Kraft geht es nun weiter mit der Umsetzung.“

Martin Görge, Geschäftsführer Sprinkenhof GmbH: „Der Neubau der Jugendanstalt Hamburg in Billwerder und die Überführung der benachbarten JVA Billwerder in ein Mieter-Vermieter-Modell bedeuten für uns die Fortsetzung einer partnerschaftlichen und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit der Justizbehörde. Wie sich bereits bei der Erstellung des Realisierungskonzepts für beide Projekte gezeigt hat, ist sie unerlässlich, um eine erfolgreiche Anwendung des Mieter-Vermieter-Modells auch auf Sonderbauten wie Justizvollzugsanstalten sicherzustellen. Gemeinsam haben wir eine stabile Basis geschaffen, auf der wir jetzt aufbauen werden.“

 

Hintergrund zum Mieter-Vermieter-Modell

In der vergangenen Legislaturperiode hat der Senat eine neue Immobilienstrategie für die Freie und Hansestadt festgelegt (Drucksache 20/14486). Demnach sollen die von der Stadt genutzten Immobilien schrittweise in das sogenannte Mieter-Vermieter-Modell überführt werden, so dass nicht mehr die Behörden selbst Gebäude bauen und bewirtschaften. Diese Aufgaben übernimmt ein stadteigenes darauf spezialisiertes Unternehmen. Die jeweilige Behörde wird zur Mieterin und das Unternehmen zum Vermieter.

Weitere Informationen und Bilder finden Sie auch hier.

 

Weitere News

Soft Opening CCH
Zum Artikel
Eröffnung Theaterzentrum Wiese eG
Zum Artikel
Grundsteinlegung „Haus der Begegnung Haferblöcken“
Zum Artikel
Eröffnung HARBOR
Zum Artikel
Eröffnung Wasserrettungszentrum
Zum Artikel
Neues Markthaus Blankenese
Zum Artikel
Infoveranstaltung Nachwuchs-Führungskräfte FHH
Zum Artikel
Richtfest Bürgerhaus Eidelstedt
Zum Artikel
Kreative Zwischennutzung Colonnaden
Zum Artikel
Fertigstellung Theatercampus Wiesendamm
Zum Artikel
Erweiterungsbau FRW Stellingen
Zum Artikel
Quartiersentwicklung Große Freiheit
Zum Artikel
Mehr Sanierung, Neubau und Klimaschutz
Zum Artikel
Konjunkturpaket für den Hochschulbau
Zum Artikel
Eröffnung der JazzHall der HfMT
Zum Artikel
Richtfest für das Atelierhaus der HFBK
Zum Artikel
Sanierung der südlichen Deichtorhalle
Zum Artikel
Wandsbeker Zollinsel – Büroneubaupläne vorgestellt
Zum Artikel
Försterhaus Bramfeld: Startschuss für Sanierung
Zum Artikel
Neuer Verwaltungsstandort für Feuerwehr Hamburg
Zum Artikel
Sprinkenhof erwirbt Uni-Bürogebäude im Mittelweg
Zum Artikel
Sanierung: Angelzentrum Entenwerder ist eröffnet
Zum Artikel
Polizei Hamburg: Erster Spatenstich für den Neubau Haus A
Zum Artikel
Grundsteinlegung für das neue Bürgerhaus Eidelstedt
Zum Artikel
Sprinkenhof übernimmt die fachliche Leitstelle BIM Hochbau
Zum Artikel
Energiespartag 2021
Zum Artikel
Perspektiven auf dem Rödingsmarkt – Stadtgespräch
Zum Artikel
Rohbau des neuen Bürgerhaus Eidelstedt wächst
Zum Artikel
Bezirksamt Hamburg-Nord soll an den Wiesendamm ziehen
Zum Artikel
So zieht mehr Kreativität ins Büro (der Zukunft) ein
Zum Artikel
Tiefgarage „Hafentor“ eröffnet – 253 neue Parkplätze
Zum Artikel
Richtfest für das KörberHaus in Bergedorf
Zum Artikel
Sprinkenhof Immobilien-Service-Zentrum vermittelt
Zum Artikel
HWSP sichert Sanierung der Oole Wach Finkenwerder
Zum Artikel
60 Millionen Euro für Hochschulmodernisierung
Zum Artikel
Drei Würdigungen beim BDA Hamburg Architekturpreis
Zum Artikel
Zentrum für Studium und Promotion fertiggestellt
Zum Artikel
HfMT wächst weiter: Richtfest des JazzLabors
Zum Artikel
Baubeginn in der alten Fischräucherei auf St. Pauli
Zum Artikel
Investition in Fischerhaus Blankenese
Zum Artikel
Neue Standort-Flächen für das Fundbüro Hamburg
Zum Artikel
Neubau Feuerwehrhaus Allermöhe-Billwerder
Zum Artikel
Baubeginn am Bürgerhaus Eidelstedt
Zum Artikel
Zweiter Lockdown: Hamburgs Schutzschirm bleibt aufgespannt
Zum Artikel
Neue Adresse für den Jobcenter-Standort Rahlstedt
Zum Artikel
Stadt kauft Gebäude an der Stresemannstraße 374
Zum Artikel
BIM Hamburg Newsletter
Zum Artikel
Ausbildung bei Sprinkenhof – ein Interview mit unseren Auszubildenden
Zum Artikel
Quartiersentwicklung im Karolinenviertel
Zum Artikel
Grundsteinlegung KörberHaus
Zum Artikel
Übergabe des Theaterzentrums an die WIESE e.G.
Zum Artikel
Sind Moderne Arbeitswelten die Lösung für die Post-Corona-Zeit?
Zum Artikel
Neubau HARBOR
Zum Artikel
Rohbau in der Großen Freiheit gestartet
Zum Artikel
Städtische Vermieter stunden > 10 Mio. Euro Gewerbemieten
Zum Artikel
Start des Rohbaus am KörberHaus Bergedorf
Zum Artikel
Neubau des ZSP an der TUHH geht in die letzte Phase
Zum Artikel
Corona-Krise als Chance für Zusammenhalt
Zum Artikel
Umgang mit der CORONA-Krise: Hamburg hält zusammen!
Zum Artikel
Kompetenz hoch 4: Ein Jahr MEISTERMEILE am Offakamp
Zum Artikel
Quartiersentwicklung Große Freiheit
Zum Artikel
Letter of Intent: „Wandsbeker Zollinsel“
Zum Artikel
Bauschildenthüllung: Mehr Raum für die HFBK
Zum Artikel
Richtfest für neues Bürogebäude in der Glashüttenstraße
Zum Artikel
Richtfest Jazz-Hall: Musikhochschule wächst weiter
Zum Artikel
Richtfest: TUHH wächst weiter
Zum Artikel
Startschuss für neues „Quartier Santa Fu“
Zum Artikel
Sanierung des Försterhauses in Bramfeld
Zum Artikel
Kampnagel neu denken – umfassende Sanierung geplant
Zum Artikel
Qualität, die begeistert: Fünf von fünf möglichen Sternen erreicht
Zum Artikel
Museum Elbinsel Wilhelmsburg wird umfassend saniert
Zum Artikel
Richtfest
Zum Artikel
Arbeitswelten erleben – Tag der offenen Tür bei Sprinkenhof
Zum Artikel
Konzert und Projektionen im Parkhaus Rödingsmarkt
Zum Artikel
Instandsetzung der Glasarkaden auf dem Rathausmarkt
Zum Artikel
Sprinkenhof übernimmt den Neubau des deutschen Hafenmuseums
Zum Artikel
Die Rindermarkhalle feiert ihren 5. Geburtstag
Zum Artikel
BLUE PORT HAMBURG 2019: Der Hamburger Leuchtturm leuchtet wieder
Zum Artikel
Grundsteinlegung für das Zentrum für Studium und Promotion
Zum Artikel
Eröffnung der Portalwache Volkspark
Zum Artikel
Eröffnung der MEISTERMEILE am Offakamp
Zum Artikel
Symbolischer Spatenstich für KörberHaus
Zum Artikel
Eröffnung Restaurant Überseebrücke
Zum Artikel